Dreikönigsdampf 2020

Begleitung des Dampfsonderzuges der Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. auf die Schwäbische Alb über Geislingen, Amstetten und Gerstetten. Zuglok war die schwere Güterzuglok (Kriegslok) der Baureihe 52 mit der Bezeichnung 52 7596. Gebaut wurde die Lok 1944 von der Wiener Lokfabrik Florisdorf. Im Jahr 1977 wurde die Lok außer Dienst genommen. Ihre letzte Dinststelle war Straßhof in Österreich.Von den Eiosenbahnfreunden wurde die Lok 1978 übernommen.
 

Bilder: 
Mit Volldampf auf der Geislinger Steige
Die Rauchschwaden hängen noch in der Luft
Güterzuglok der Baureihe 52
Treibstangen der 52 7596
Beim Wasserfassen in Amtstetten
Umsetzen auf die Lokalbahn nach Gerstetten
Das Lokpersonal
Die Verpflegung ist gesichert
In kürze ist der Bahnhof Gerstetten erreicht
In voller Fahrt bei Gussenstadt