Sie sind hier

Gelungener Jahresabschluss

Veröffentlicht am: 19.01.2020 von: Eddy Zanger

Ein Bericht mit Fotos von Helmut Kober

Verdiente Mitglieder, Wettbewerbserfolge und gute Laune

Mit dem Jahresabschluss Anfang Januar verbindet der Reutlinger Photoclub den Start in das neue Clubjahr, das ist Tradition und langjährige Übung. Mehr als siebzig Teilnehmer trafen sich im Gasthof Südbahnhof um in angenehmer Atmosphäre auf das vergangene Jahr zurück zu blicken, die Veranstaltung war wieder gut besucht. In Vertretung der Ersten Vorsitzenden Anna Kiwitt begrüßte Eddy Zanger, zweiter Vorsitzender im Namen vom gesamten Vorstand und Beirat die Partnerinnen und Partner des Photoclubs. Sein besonderer Gruß galt dem Ehrenvorsitzenden Dr. Jochen Böckem mit seiner Frau Elke, sowie den Ehrenmitgliedern Friedemann Rupp mit seiner Frau Katharina und Hajo Steiner.

Auch im vergangenen Jahr kamen wieder fotobegeisterte Menschen zu uns. Als neue Mitglieder konnten wir Tini Kindt, Jochen Gerber, Eberhard Gruner, Peter Krötz, Aniello Palumbo, Dieter Seemann, Herbert Willershäuser und Ingo Stolpe willkommen heißen.

Einen visuellen Rückblick auf das abgelaufene Jahr bot die multimediale Fotoschau, von Friedemann Rupp kreativ und unterhaltsam gestaltet. Durch die Fotoschau, die ca. 30 Minuten dauerte, wurde erkennbar, wie umfangreich und vielfältig die Aktivitäten im Clubjahr waren. Die Fotos dazu kamen aus dem Kreis der Clubmitglieder. Nach dem gemeinsamen Abendessen, vom Gaisburger Marsch, Rehragout bis zur Albforelle war alles an kulinarischen Köstlichkeiten auf den Tellern zu finden, konnte Eddy Zanger die Ehrungen für Mitglieder mit langjähriger Vereinszugehörigkeit ehren. Roland Rieker und Hans Thillmann sind seit 25 Jahren Mitglied, Peter Schneckenburger und Ewald Manz sind seit 10 Jahren Mitglied im Photoclub.

Zu den vielen Aktivitäten und Veranstaltungen die jährlich stattfinden, gehören auch die Wettbewerbe zum Clubleben. Ein Höhepunkt des Abends war natürlich die Bekanntgabe des Jahressiegers der vier Clubwettbewerbe, also des Clubmeisters 2019. Das Etikett des Jahressiegers konnte sich Erich Schlotterbeck an das Revers heften, Urkunde und Wanderpokal gingen an ihn. Den 2. Platz belegte Helene Kramasch und mit dem 3. Platz wurde Horst Hirning geehrt.

Bei externen Wettbewerben waren die Fotografen unseres Photoclubs ebenfalls erfolgreich. Beim „German International Photocup“ erzielte Horst Hirning eine Medaille und vier Annahmen und bei weiteren Wettbewerben nochmals fünf Annahmen. Georg Rogge war beim Themenwettbewerb des Landes gleich mit zwei Medaillen erfolgreich, er wurde mit einer Goldmedaille und einer Bronzemedaille bedacht. Bei den Fotomeisterschaften im Bezirk Schwäbische Alb, beim Land und auf Bundesebene erzielte er insgesamt drei Annahmen. Unser Mitglied Friedemann Rupp erhielt bereits im Jahr davor beim Deutschen Verband für Fotografie (DVF) das Prädikat „Künstler des DVF“. Auch im vergangenen Jahr war er erfolgreich beim Themenwettbewerb auf Bundesebene mit einer Bronzemedaille und drei Annahmen bei weiteren Wettbewerben. Die Liste der erfolgreichen Wettbewerbsfotografen ist noch nicht zu Ende, es gab weitere Annahmen. Dieter Helm erzielte vier Annahmen, Helene Kramasch und Erich Schlotterbeck hatten jeweils drei Annahmen, Monika Bauer erreichte zwei Annahmen und Andreas Erdt eine Annahme. Mit einem herzlichen Glückwunsch zu diesen Leistungen und den Dank an unseren Wettbewerbsleiter Jonas Ullrich ging die Ehrungsrunde zu Ende. Im Anschluss daran konnten sich alle Anwesenden an der bunten Vielfalt von Fotoschauen satt sehen.

Mit einem kurzen Ausblick in das neue Clubjahr, den Hinweis auf das neue Jahresprogramm und den Dank an alle, die zum Gelingen dieses Abends beigetragen haben, beendete der zweite Vorsitzende den offiziellen Teil des Abends. Sein Dank galt auch dem Ehepaar Faiß und dem Servicepersonal des Gasthof Südbahnhof, das uns an diesem Abend bestens bedient hatte.