Sie sind hier

Sextener Dolomiten- Eine Traumreise vom 06. 10. bis 10. 10. 2020

Veröffentlicht am: 17.10.2020 von: Eddy Zanger

Bericht und Bilder: Martin Hust

Der Jahresausflug des Photoclubs Reutlingen führte 26 Fotografen/innen unter perfekter Leitung von Helmut Kober und Eddy Zanger in die wunderschönen Dolomiten. Helmut, Ehrenvorsitzender der Sektion Reutlingen des Deutschen Alpenvereins, kennt die bleichen Berge wie seine eigene Fototasche; Eddy sorgte für optimales Wetter.

Nach Ankunft in unserem Basislager, Hotel Dolomiten, in Toblach besuchten wir den gleichnamigen See.

Am nächsten Tag ging es vom Falzaregopass per Bergbahn und dann zu Fuß durch Neuschnee zum Gipfel des Kleinen Lagazuoi. Bei extrem guter winterlicher Fernsicht bot sich ein grandioses Panorama auf die umliegenden Berge – Geisler Spitzen, Tofana di Rozzes, Sella, Marmolada mit Gletscher, Monte Pelmo, Civetta etc. Später am  Misurina See genossen wir einen wundervollen Sonnenuntergang bei verschneiten Bergen und historischer Hotelkulisse.

Der dritte Tag führte per Jeep über eine ehemalige Kriegsstraße auf den Monte Piana. Auch dieser Berg ist umgeben von namhaften steinernen Riesen wie Hohe Gaisl, Monte Cristallo, Drei Zinnen. Ein großes Freilichtmuseum mit zum Teil stacheldrahtbewehrten Schützengräben und Bunkern aus dem 1. Weltkrieg erinnerte an die Absurdität eines langwierigen und auszehrenden Stellungskrieges zwischen Österreich und Italien in den Jahren 1915 bis 1917. Verschiedene Historiker sprechen von 180.000 bis 360.000 toten Soldaten – häufig ausgelöst durch Lawinen, Stein- und Blitzschlag, Erfrierungen und sonstigen erschöpfenden Erkrankungen.

Ein letzter Höhepunkt war die Wanderung vom Rif. Auronzo direkt in das Herz des Dolomiten-UNESCO-Welterbes, zu den Drei Zinnen. Die markanten Felstürme gelten zu Recht als Wahrzeichen der Dolomiten – ein faszinierendes Sinnbild für die Schönheit einer einzigartigen Naturlandschaft.

Fazit: Eine wunderbare, unvergessliche Reise mit tollen alpinen und fotografischen Höhepunkten und dies in sehr netter und charmanter Gesellschaft.