Sie sind hier

German International Photocup 2021

Veröffentlicht am: 12.04.2021 von: Jonas Ullrich

Teilgenommen haben diesmal insgesamt 8 Clubmitglieder, drei waren erstmals dabei. Besonders erfreulich ist, dass es alle in die Annahmeränge geschafft haben und dass wir uns erstmals in die Clubwertung vorkämpfen konnten. Beim GIP können Bilder in vier Sparten (Color, Mono, Natur und Travel) eingereicht werden. Bewertet wird in vier Salons. Die Punkte aus der besten Sektion einer Autorin / eines Autors gehen in die Wertung für die Rangfolge ein.

  • Unsere beste Teilnehmerin war einmal mehr Monika Bauer. Sie erreichte mit 11 Punkten in der Sparte „Mono“ einen sehr beachtlichen 12. Rang in der Einzelwertung. Für ihren „Vasco da Gama-Tower“ sicherte sie sich eine Urkunde und für weitere 7 Werke Annahmen.
  • Mit 8 Punkten in der Sparte „Natur“ erzielte Martin Hust das zweitbeste Clubresultat. Insgesamt konnte er mit 6 Werken Annahmen erzielen.
  • Das drittbeste Clubergebnis erreichte Hanspeter Bauer. Er brachte es auf 6 Punkte in der Sparte „Color“. Für seine „Trinkhalme“ erwarb er eine Urkunde und für weitere 7 Werke Annahmen.
  • Eberhard Gruner gewann mit „Studierende in Coimbra“ eine Urkunde und sicherte sich Annahmen für 6 weitere Werke.
  • Horst Hirning konnte für insgesamt 7 Werke Annahmen erzielen.
  • Elisabeth Schmidt, Anna Kiwitt und Tini Kindt erreichten jeweils für 2 Werke eine Annahme.

In der Clubwertung kam der Photoclub Reutlingen auf den 21. von 27 Rängen. Das ist deshalb so erfreulich, weil dies überhaupt unsere erste Clubplatzierung beim GIP ist.

Bilder: 
GIP-Urkunde Mono - Bauer, Monika - Vasco da Gama Tower
GIP-Urkunde Color - Bauer, Hanspeter - Trinkhalme
GIP-Urkunde Mono - Gruner, Eberhard - Coimbra Studierende